Sie suchen eine Massageausbildung? Dann lernen Sie doch gleich bei dem Wellnessmasseur, der bei der Massage-WM in Kopenhagen in der Kategorie Wellness und Wellness Freestyle die Nummer 3 unter den deutsche Teilnehmern geworden ist.

 

Mein Lieblingsspruch vor Weihnachten zu den Damen, die ein Geschenk für Ihren Mann suchen: Schenken Sie sich etwas Gutes, schenken Sie Ihrem Mann einen Massagekurs bei mir! 🙂

 

Der nächste Termin ist am 3. + 4. September 2022 – es sind noch Plätze frei! Der Kurs findet nur statt, wenn sich 2 Teilnehmer finden 

 

Jeweils an 2 aufeinander folgenden Tagen biete ich Massagekurse für einen oder zwei Massagelernende.
Sie werden persönlich von mir geschult, sie bekommen Wissen über die Wellnessmassagen auf höchstem Niveau, dazu natürlich meine eigenen Erfahrungen und Tipps, die ich in meiner Laufbahn als Wellnessmasseur gesammelt habe und natürlich auch all das Neue, das ich auf der Weltmeisterschaft kennenlernen durfte.
Sie lernen in einer Kleinstgruppe viel mehr, als wenn Sie mit 10 anderen Auszubildenden zusammen lernen müssen. Eine Ausbildung bei mir bedeutet: 1 Lehrling bekommt einen Ausbilder: mich!

Der Ausbildungsort ist in den Limesthermen in Aalen. Vermittelt werden die Kenntnisse der Wellnessmassage oder der Hot Stone Massage. Demnächst kommen noch Kurse für Reiki, Schröpfmassagen und Kräuterstempelmassagen dazu. Ihre Massageausbildung wird Ihren Anforderungen gemäß angepasst! Sie können sowohl für den Freizeitgebrauch als auch für die Selbstständigkeit von mir ausgebildet werden.

Bevor Ihre Ausbildung beginnt, bekommen Sie eine Teil-Massage von mir – damit Sie auch wissen, wie sich das alles anfühlt. Das ist die beste Voraussetzung, um sich in seine späteren Gäste hinein versetzen zu können.

Massieren lernen in Aalen

Massieren lernen in Aalen – Wellnessmassagen und Hot-Stone-Massagen – Kurse in der Limestherme in Aalen – Bitte fragen Sie einen Termin an

Die Kursgebühr Ihrer Massageausbildung beträgt pro Lernenden 600 €. Darin enthalten ist alles, was zur Massage benötigt wird, also Handtücher, Öle usw. Die Dauer des Kurses beträgt 2 x 9 Stunden abzüglich der von den Lernenden gewünschten Pausen. Von mir aus können wir aber auch ohne Pause arbeiten, damit Sie möglichst viel lernen. Nach der Ausbildung bekommen Sie ein Zertifikat von mir ausgestellt.
Enthalten ist außerdem ein Eintrittsgutschein in die Limestherme für 3 Stunden.
Um die Übernachtung müssen Sie sich aber selbst kümmern – zum Beispiel im anschließenden H+ – Hotel in Aalen.

Die Ausbildung findet in einem originalen Massageraum statt, auf meiner „Arbeitsliege“ – und das mit hochwertigen Materialien.

 

Alles, was Sie mitbringen müssen, ist der Spaß und das Interesse an der Wellnessmassage, sowie bequeme Kleidung als Massierender und entsprechende Kleidung als Empfangender. (Bitte beachten Sie, dass Sie wahrscheinlich Öl an Ihre Kleidung bekommen!)

 

Mögliche Termine für Massagekurse:

Jeden Mittwochs und Donnerstags ab 9 Uhr nach Anfrage und Terminvergabe

 

Nach dem Kurs bekommen Sie ein Zertifikat und sind in der Lage, Ihre eigenen Gäste zu massieren.
Ich vermittle Ihnen in diesem Massagekurs genug Kenntnisse und Insiderwissen, so dass Sie eine Stunde am Gast massieren können, OHNE dass Sie nicht mehr wissen, wie es weitergeht! Und OHNE, dass Ihnen die Finger weh tun!

Sie lernen in Ihrer Massageausbildung

  • wie Sie massieren können
  • welche Öle Sie nehmen können
  • was Sie beachten müssen
  • wen dürfen Sie massieren und wen nicht
  • welche Bestimmungen sind einzuhalten?

 

Bei Interesse rufen Sie mich bitte unter 
0151 624 02 101 an, um einen Termin mit mir zu vereinbaren.

Alternativ können Sie mich auch per Email unter
kontakt@aalen-massage.de erreichen.

Bitte beachten Sie:

Alle hier aufgeführten Leistungen sind reine Wellnessanwendungen. Es werden keine medizinischen Massagen durchgeführt!

"Limesthermen Aalen" ist ein geschützter Begriff der Limesthermen. Die angebotenen Anwendungen werden im Massageraum 1 und ggf. Raum 5 der Thermen durchgeführt.